In der jetzigen Phase kann der Verbraucher die Vielzahl von Kreditangeboten kaum noch überblicken. Besonders im Online-Bereich sind immer mehr Anbieter am Markt aktiv, die es den Verbrauchern sehr leicht machen, Zugang zu einem Kredit zu bekommen. Die Niedrigzinsphase bis hin zu Nullzins-Angeboten sorgt dafür, dass Verbraucher auch immer mehr Lifestyle-Artikel und sogar den Urlaub auf Kredit finanzieren. Selbst Negativeinträge in der Bonität sind längst kein Hindernis mehr, um einen Kredit zu bekommen.

Kreditangebote online vergleichen lohnt sich immer

Es gibt online sehr viele Angebote, die auch damit werben, besonders nachhaltig und fair zu sein. Darunter sind auch Anbieter, die extra damit werben, keine teuren Zusatzprodukte wie Risikoversicherungen und weitere Versicherungsprodukte, die der Verbraucher, der einen Kredit abschließen will, letztlich gar nicht braucht, an den Mann oder die Frau bringen zu wollen. Interessante Angebote zu nachhaltigen Konditionen sind beispielsweise auf dem Portal Credimaxx zu finden.

Konsum ist Mode – per Kredit zu finanzieren auch

Es gibt praktisch nichts, was heute nicht per Kredit finanziert wird. Dazu gehören die Renovierung der Wohnung oder des Hauses ebenso wie das neue Auto. Auch der Kauf und die Finanzierung von Unterhaltungselektronik und sogar Gebrauchstechnik wie einem Rasenmäher ist heute per Konsumentenkredit kein Problem. Und auch die Verheißung, dass keine Zinsen oder nur sehr geringere Zinsen anfallen, verleitet viele Verbraucher zu spontanen Käufen, für die man früher eisern gespart hätte. Selbst auf die Urlaubsreise wird heute im Zweifel nicht verzichtet, sondern eine Finanzierung per Kredit gewählt. Dieses Verhalten ist natürlich nicht ohne Risiko. Auf jeden Fall sollten Verbraucher genau prüfen, ob die Anschaffung wirklich erforderlich ist und ob sie die Raten auch zahlen können. Denn eines ist klar – selbst der Nullzinskredit und die Ratenzahlung für Urlaub oder Rasenmäher muss irgendwann bezahlt werden.

Scoring sorgt bei Online-Krediten für unterschiedliche Konditionen

Im Zeitalter von Online-Anbietern auch bei der Kreditvergabe und umfassenden Bonitätsanalysen durch Scoring etc. werden auch die Kreditangebote und Konditionen individueller. Bereits beim Online-Antrag willigt der Antragsteller darin ein, dass seine Bonität quasi in Echtzeit durch Auskunfteien automatisch geprüft und zum Beispiel durch einen Score Wert klassifiziert wird. Wer eine Top-Bonität hat und keine Negativvermerke, kann dann oft zu günstigeren Konditionen einen Kredit erhalten, weil sein Ausfallrisiko als gering eingestuft wird. Haben früher Antragsteller mit einer negativen Bonität gar keine Chance auf einen Kredit gehabt, ist das heute oft kein Hindernis mehr. Es gibt vielfach extra Anbieter im Internet, die Kredite ohne Bonitätsauskunft anbieten. In diesem Fall lassen sich die Anbieter dieses höhere Ausfallrisiko aber mit Sicherheit teurer bezahlen. Antragsteller müssen also mit schlechteren Konditionen rechnen. So wird der spontane Kauf auf Kredit schnell zu einer Kostenfalle. Daher sollten Angebote im Internet auch sorgfältig mit den Konditionen der Hausbank verglichen werden. Manchmal ist es eben doch besser, auf den Kredit zu verzichten und zu sparen.

Fazit: Am besten vergleichen – besonders bei Online-Angeboten

Es gibt heute zahlreiche Vergleichsportale, die auch Online-Kreditangebote sehr transparent prüfen. Kredit Interessenten sollten nie blind beim erstbesten Angebot zuschlagen.