BNP Paribas Securities Services hat eine strategische Beteiligung an dem in München ansässigen Fintech-Unternehmen AssetMetrix erworben. Die Partnerschaft ermöglicht den Ausbau und die Digitalisierung des Serviceangebots für institutionelle Anleger und Asset Manager, die in Private Equity oder Private Debt investieren.

BNP Paribas Securities Services integriert die führenden Technologie- und Weblösungen von AssetMetrix in das Geschäftsfeld, das Anleger in der Assetklasse Private Capital betreut. So können Kunden leistungsfähige Analytics- und Reporting-Tools nutzen, die auf die Analyse von nicht börsennotierten Anlagen (Private Equity und Private Debt) zugeschnitten sind.

Risikokontrolle und Portfolioüberwachung optimieren

Die Kunden können so ihre Entscheidungsprozesse optimieren und ihr Risikocontrolling verbessern. Zudem können Asset Manager ihren institutionellen Investoren einen individuellen Zugang zu Reporting-Tools bereitstellen, sodass diese einen effizienten und transparenten Überblick über ihre alternativen Anlagen erhalten.

Diese neuen Dienstleistungen – darunter Portfolioüberwachung mit vollständigem Look-Through auf Portfoliounternehmen, Cashflow- und Performanceprognosen, Risikoanalysen, Stresstests, Benchmarking, Workflow- und Dokumentenmanagement – ergänzen die vorhandenen Lösungen von BNP Paribas Securities Services und bieten institutionellen Anlegern und Asset Managern Zugang zu einem umfassenden und integrierten Angebot.

Zusammenarbeit mit führenden FinTechs

Thorsten Gommel, Head of BNP Paribas Securities Services Germany & Austria, erklärt: „Diese Partnerschaft ist ein hervorragendes Beispiel für unsere Zusammenarbeit mit führenden Fintechs, in deren Rahmen wir unser Angebot erweitern und digitalisieren und unseren Kunden Zugang zu den neuesten Technologien gewähren. Sie ist auch Ausdruck für unseren Einsatz und unsere Fähigkeit, unser assetklassenübergreifendes Angebot ständig weiterzuentwickeln und den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.“

Laurent Durdilly, Head of Private Capital Solutions bei BNP Paribas Securities Services, sagt: „Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Weiterentwicklung unseres Angebots für institutionelle Anleger und Asset Manager, die spezialisierte Tools für die Überwachung ihrer alternativen Anlagen benötigen. Dank dieser Partnerschaft können wir unseren Kunden künftig leistungsfähige Analysen und Reporting anbieten, und zwar über ein spezialisiertes und interaktives Webportal für Echtzeit-Monitoring und Live-Szenario-Analysen.“

Emmeram von Braun, Gründer und Managing Director von AssetMetrix, äußert sich wie folgt: „Die strategische Partnerschaft mit BNP Paribas Securities Services ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung unserer unabhängigen Plattform und der zugehörigen Dienstleistungen. Außerdem erhalten wir dadurch die Chance, unser Geschäft in Europa auszubauen und in die Märkte des asiatisch-pazifischen Raums einzusteigen.“