Wirecard startet mit boon Planet eine App, die sämtliche Banking- und Bezahl-Services kombiniert. Innerhalb weniger Minuten lasse sich mit boon Planet ein Konto eröffnen oder elektronisch bezahlen, so Wirecard. Zunächst startet das Angebot mit einer Pilotphase, die deutschen Nutzern offen steht. Ab Oktober soll die App dann allen Kunden vollumfänglich zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns sehr, in die Pilotphase von boon Planet zu starten. Wie der Name schon sagt, bieten wir künftig all unseren Nutzern die ganze Welt des digitalen Zahlens und Bankings. Damit beweisen wir einmal mehr unseren Pioniergeist und bieten Verbrauchern alles aus einer Hand. Wir werden mit boon Planet neue Standards setzen, sodass unsere Nutzer die App für ihre alltäglichen Finanzen nicht mehr verlassen müssen“, kommentiert Claudia Kaub, Head of Consumer Solutions bei Wirecard.

Weitere Features in Planung

Neben der Bezahlfunktion und der Möglichkeit, ein Konto zu führen, soll boon Planet mittelfristig weitere interessante Funktionen erhalten. Beispielsweise die Anbindung von Versicherungs-Dienstleistungen. Damit soll es dann etwa möglich sein, ein digital bezahltes Produkt direkt zu versichern. boon Planet soll künftig die einzige an Endkunden gerichtete Lösung von Wirecard sein. Ab heute ist boon europaweit über Apple Pay, Google Pay, Garmin Pay und Fitbit Pay verfügbar.