Start Sparen

Sparen

Rubrik Sparen bei Geld Digital
Informationen über die neuen digitalen Sparservices.

Wer regelmäßig kleinere Beträge zur Seite legt, kann langfristig profitieren. Dies gilt auch heute noch – trotz niedriger Zinsen. Trotzdem ist das Sparen bei vielen Menschen aus der Mode gekommen. Tagesgeldkonten bieten üblicherweise kaum mehr attraktive Renditen. Lediglich diejenigen Sparer, die ganz genau vergleichen und Tagesgeld- oder Sparkonten mit den besten Zinsen wählen, haben noch Erfolg.

Mit Apps effektiver sparen

Doch um mit seinem Ersparten von Anbieter zu Anbieter zu springen, ist einiges an Recherche und Aufwand nötig. Genau hier setzen neue digitale Anbieter wie Weltsparen oder Savedo an. Mit wenigen Klicks sorgen die Apps dafür, dass Sparer ihr Geld immer bei einer Bank geparkt haben, die auch die besten Konditionen bietet. Dieser Autopilot für Sparer bringt nicht nur die höchsten Zinsen, er spart auch eine Menge Zeit.

Ein weiteres Hindernis für regelmäßiges Sparen ist die eigene Bequemlichkeit. Viele Menschen denken ungern daran, etwas Geld auf die hohe Kante zu legen. Abhilfe schaffen Apps wie Savedroid. So geschieht das Sparen nebenbei, macht Spaß und ist zudem super-einfach. Auch in Zukunft wird es rund ums Sparen eine Menge interessanter digitaler Lösungen geben, die uns dabei helfen, die besten Konditionen oder schlichtweg die Zeit zum Sparen zu finden. Einige der interessantesten Anbieter haben wir hier portraitiert.

Beliebte Anbieter von Spar-Angeboten:

Weltsparen wurde bereits 2013 gegründet und wirbt damit, Kunden die besten Zinsen zu bieten. Dank der Partnerbanken aus ganz Europa sind Einlagen bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro laut EU-Recht garantiert. Mit Weltsparen können Anleger beliebig viele Investments tätigen und die gesamte Anlage bequem zentral verwalten. Neben Tages- bietet Weltsparen auch Festgeld sowie eine ETF-Anlage an.

Savedo startete sein Angebot 2014 und offeriert Kunden wie auch Konkurrent Weltsparen die Wahl aus verschiedenen Sparprodukten aus ganz Europa. Neben Fest- und Tagesgeld hat Savedo auch Produkte auf Edelmetalle im Angebot. Kunden profitieren von der europäischen Einlagensicherung bis 100.000 Euro und der Möglichkeit, europäische Finanzprodukte zentral zu verwalten. Die Vision von Savedo ist es, Barrieren für Kunden und Banken im europäischen Finanzmarkt zu überwinden.

Savedroid ist die Lösung für alle, die ungern ans Sparen denken und ihr Smartphone immer dabei haben. Einfach die Savedroid-App installieren, das Girokonto hinterlegen und mit Hilfe von smooves lossparen. Wie das geht? Nach dem Wenn-dies-dann-das-Prinzip spart Savedroid automatisch. Etwa drei Euro für 50 Mal Smartphone entsperren oder 3 Prozent jedes Geldeingangs. Savedroid sorgt dafür, dass Millennials etwas Geld auf die hohe Kante legen – ganz nebenbei.

Weitere Angebote:

  • Monefy (Einnahmen und Ausgaben)
  • Dollarbird ( Einnahmen und Ausgaben)
  • Sparpionier (Angebote im Supermarkt)
  • Scondoo (Cashback im Supermarkt)
  • Shoop (Cashback online)

Sie interessieren sich für digitale Finanzangebote. Dann tragen Sie sich kostenfrei in unseren Geld-Digital Newsletter ein.